48 Jahre Gartzer Karneval

Pünktlich am 11.11. sind die Narren der Gartzer-Carneval-Gesellschaft (GCG) Blau-Weiß 1969 e.V. in die nunmehr 48. Saison gestartet. Nach dem umfangreichen Dekorieren des Gartzer Kanonenschuppens wird am Sonntag, dem 22. Januar 2017,  um 14 Uhr beim Senioren-Karneval mit dem nagelneuen Programm die Premiere gefeiert. An den Wochenenden danach

werden die Blau-Weißen ihre Mischung aus Büttenreden, Musik und Tanz dem treuen Publikum päsentieren. Die Veranstaltungskarten für den tradtionsreichen Fasching in der Oderstadt sind seit langem bereits vergriffen. Ein weiterer Höhepunkt der Saison wird auch wieder der Kinder-Karneval am Sonntag, dem 12. Februar 2017, um 14 Uhr sein. Kinder-Prinzenpaar/-Elferrat und -Tanzgarde übernehmen dann das Zepter in der Gartzer Stadthalle. Auch die Weiberfastnacht-Veranstaltung ist bereits langfrsitig restlos ausgebucht, bei der die Narren eigens für die zutrittsberechtigten Damen wieder  ein gesondertes Programm einstudieren werden. Jedermann kann dann aber zum Saisonabschluss beim Straßen-Karneval unter freiem Himmel dabei sein, wenn am Rosenmontag, dem 27. Februar 2017, um 14 Uhr die Karawane des Frohsinns und der Heiterkeit durch den Ort zieht. Ein jährliches Motto gibt es übrigens generell nicht bei den Gartzer Karnevalisten. Ihr Schlachtruf ist zugleich das Programm, den

 

n die Stadt wird in der Karnevalszeit anders als sonst erscheinen, eben "GARTZ - MAL NEU !"