Schwedt strahlt: 1. Taschenlampenkonzert auf der Odertalbühne

Schwedt, 24. Juli 2017. Das wird DAS Kinderferienerlebnis des Sommers! Die Uckermärkischen Bühnen und die Stadtwerke Schwedt GmbH präsentieren am 11. August das 1. Schwedter Taschenlampenkonzert mit RUMPELSTIL aus Berlin. Ganz wichtig: Taschenlampen mitbringen! Wenn es denn eine Schublade sein soll, in die man die Band RUMPELSTIL hineinstopfen könnte, dann heißt diese Family-Entertainment – musikalisch in alle Richtungen, inhaltlich anspruchsvoll und als Live-Show unter freiem Himmel ein Erlebnis der besonderen Art für kleine und große Gäste.

Die Musik von RUMPELSTIL ist da zu Hause, wo Erwachsene und Kinder zusammenkommen, also miteinander bummeln, schummeln, Kekse klauen, sich im Auto stauen, Karten spielen, um die Wette schielen, Fragen fragen, sich wieder vertragen und gute Musik erleben wollen. Dieses Zusammenspiel von Groß und Klein ist den vier Musikern wichtig. Kinder können über Erwachsene staunen und Erwachsene wundern sich über ihre Kinder. Das, was im Alltag so oft verlorengeht.

Mit ihrem Showkonzept „ Das Taschenlampenkonzert -  ist RUMPELSTIL bundesweit bereits seit über 14 Jahren auf Tour. Von den ersten Takten an nehmen die vier Musiker alle in ihren Bann, solidarisieren sich mit ihnen bei „Man ist so groß, wie man sich fühlt“, zaubern die fetzige „Wetterhexe“ und den nicht minder groovigen „Schleimer“ auf den Kirchplatz. Jazz, Soul, Walzer, Balladen, Hip-Hop, lateinamerikanische oder afrikanische Rhythmen, textstarke Lieder wie „Die Wahrheit“ und tierisch witzige Songs wie das „Badewannen-Lied“ oder die „Giraffenhochzeit“ kommen garantiert beim Publikum an. Alle können mitsingen, mitklatschen und ihre mitgebrachten Taschenlampen im Takt leuchten lassen, ein Spaß für die ganze Familie, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Das 1. Schwedter Taschenlampenkonzert beginnt am Freitag, dem 11. August um 20:30 Uhr auf der Odertalbühne. Tickets (Kinder 7 Euro, Erwachsene 14 Euro) sind erhältlich an der Theaterkasse der Uckermärkischen Bühnen unter der Telefonnummer 03332-538111 (Di.-Fr. 12-20 Uhr).